Dienstag, 17 April 2018
#

Dein KALENDEREINTRAG für Dienstag, den 17.April, dem internationalen Bäuerinnen und Bauernkampftag:
Das Regionale Komitee St.Gallen/Appenzell lädt ein, um mehr über die Initiative für Ernährungssouveränität zu erfahren, tolle Musik zu hören und gemeinsam an der Bar zu plaudern.
(Ausserdem DIE Gelegenheit, den Wartesaal im Bahnhof Bruggen als Kulturlokal kennenzulernen.)

Dienstag, 10 April 2018
Donnerstag, 05 April 2018
Donnerstag, 22 März 2018
Mittwoch, 14 März 2018
#

Schwerpunkt: Mitgliederwerbung, Organisationskultur, Abstimmungsfahrplan


Donnerstag, 08 März 2018
Freitag, 23 Februar 2018
#

Am 18. Januar fand ein erstes Treffen statt und somit die Relancierung der Jugendkommission von Uniterre. 26 junge Bäuerinnen- und Bauern sowie SympathisantInnen aus den Kantonen Genf, Waadt, Jura und der Deutschschweiz nahmen teil.

Drei Themenschwerpunkte wurden gesetzt: Die Unterstützung der Initiative für Ernährungssouveränität, Zugang zu Land sowie die Unterstützung der Bäuerinnen und Bauern.

­

­ ­ ­

­ ­ ­

­ Bilanz des ersten Treffen der Jungen: Sehr vielfältig, ein engagierter Austausch, voller Energie und ein grosser Erfolg!

Nächste Etappe: Die Organisation der drei Schwerpunkte und konkrete Schritte. Wir laden Sie herzlich zum zweiten Treffen ein:

Samstag, 10. März 2018, 16 Uhr
Bauernhof, La Croix de Luisant 21, Aubonne

Anmeldungen gerne an: b.darras@uniterre.ch


Freitag, 23 Februar 2018
#

Die Uniterre-Zeitung mit neuem Layout!

Eine unabhängige und engagierte Stimme mit kritischem und offenem Blick. Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie Uniterre und die Bäuerinnen und Bauern.

­

>> Uniterre Mitglied werden!

> hier können Sie die bäuerliche Zeitung im neuen Gewand herunterladen

­

­ ­ ­

­ ­ ­



­ Layout: Dacha et Boris Abbet - Atelier Soiuz

Fotos: Eric Roset

Donnerstag, 18 Januar 2018
#

Wir sind jung und aktiv! Aufruf zum 1. Solidaritätstreffen

Bist Jungbäuerin oder Jungbauer, oder einfach interessiert an Fragen rund um die Landwirtschaft und Ernährung?

Dann lasst uns gemeinsam Träume wahrwerden...
von Alternativen zur industriellen Landwirtschaft!
von einer Welt, in der die Bäuerinnen und Bauern immer zahlreicher werden, um selbstbewusst die Versorgung der Bevölkerung mit Hilfe von solidarischen Netzwerken zu organisieren!

Initiativen erfolgreich umsetzen, bekannt werden und durch Austausch das Wissen weitergegeben.

Dass der Zusammenhalt uns Stärke gibt, wir uns verbünden, damit wir wahrgenommen werden?


Uniterre macht folgenden Vorschlag:
-> Gründung von neunen Gruppen

Themen
-> Alles was euch am Herzen liegt! Hofübergabe, Saatgut, Gemeingüter etc.

Treffen
-> Die Beteiligten organisieren sich später, so wie es ihnen passt

Rolle von Uniterre
-> z.B. Vermittlerin, Sichtbarkeit, Begleitung, Kontakte, Vernetzung



Das 1. Treffen der Jungen
Donnerstag, den 18. Januar 2018, 20:00 Uhr, Büro von Uniterre, av. du Grammont 9, Lausanne.

Junge Nicht-Bäuerinnen und Bauern sind natürlich ebenfalls Willkommen!


« Suchen wir das, was uns vereint! Organisieren wir den Raum für das Gemeinsame - das stärkt unseren Kampf. »

Auszug aus der politischen Erklärung des internationalen Treffens der Jeunesse en lutte - femmes de Kobane


Anmeldung: Berthe Darras – b.darras@uniterre.ch – 079 904 63 74


> Flyer herunterladen


Mittwoch, 10 Januar 2018